Weglasern von Permanent Make-Up und Microblading

Wenn das Permanent Make-Up oder Microblading nicht gefällt, es alt und unansehnlich ist oder die frisch gestochene neue Form nicht gefällt: Mit der ENDLICH OHNE Laser Permanent Make-Up und Microblading Entfernung verhelfen wir Ihnen zu einem natürlichen Aussehen. Hautschonend, effektiv und 1000-fach bewährt.

BERATUNG

Vertrauen Sie den erfahrenen Laser Spezialisten

PERSÖNLICHE BERATUNG

Wie die Entscheidung für ein Permanent Make-Up oder Microblading ist der Entschluss die Pigmentierung entfernen zu lassen kein einfacher. Wir bei ENDLICH OHNE klären Sie im kostenlosen Beratungsgespräch individuell über die Erfolgsaussichten und Risiken des Weglaserns auf. Zusammen wird ein Behandlungsplan inklusiver der anfallenden Kosten und Dauer der Behandlung aufgestellt.

KOSTENLOSE TESTBEHANDLUNG

Unsere ENDLICH OHNE Lasertherapeuten begutachten Ihre Pigmentierung fachmännisch und bieten eine Probe-Laserbehandlung an einer kleinen Stelle an. So kann die Reaktion der Farbpigmente getestet werden und Ihnen mögliche Bedenken vor einer Entfernung Ihres Permanent Make-Ups oder Microbladings genommen werden. Diese Leistungen sind für Sie kostenlos und unverbindlich.

BEHANDLUNG

Ihr Weg zum Hautdarsteller

anfang

ANALYSE

Die Erfassung Ihres Gesundheitszustands und die Begutachtung der Pigmentierung stehen am Beginn jeder ENDLICH OHNE PMU Entfernung. Zusammen wird über den besten Startzeitpunkt für die Behandlung entschieden.

BEHANDLUNG

Vor der Laserbehandlung erfolgt die Desinfektion und Kühlung. Das Rasieren ist nicht notwendig. Die Laser Behandlung dauert nur wenige Minuten. Nach der Behandlung wird die Haut professionell versorgt und gekühlt.

NACHSORGE

Nach der Behandlung sind unbedingt die ENDLICH OHNE Nachsorgehinweise zu beachten. Für optimale Ergebnisse und schnelle Abheilung empfehlen wir unsere speziellen auf die laserbehandelte Haut abgestimmten Cremes zu verwenden.

Disclaimer: Die Ergebnisse der Behandlung können von Person zu Person variieren.‎ Es wird seitens ENDLICH OHNE keine Garantie oder Verantwortung für die getätigten Aussagen übernommenen.

DER ENTFERNUNGSPROZESS

Permanent Make-Up Entfernung ist unsere Hautsache

Beim Permanent Make-Up werden durch das Durchstechen der Haut Farbpigmente (1) in die mittlere Hautschicht (2) eingebracht (Bild A).

Beim Microblading hingegen werde diese Farbpigmente durch feinstes Einritzen der Haut in die oberste Hautschicht (Epidermis) eingebracht. Diese Farbpigmente sind so groß, dass sie nicht vom Körper abgebaut werden können und somit dauerhaft in der Haut verbleiben. Beim Lasern von Permanent Make-Up werden diese Farbpartikel erhitzt und „aufgesprengt“, sodass sie in kleine Farbpigmente zerfallen (Bild B).

Auf das Immunsystem wirken die so zersetzten Farbpigmente wie Fremdkörper und können vom Körper über das Lymphsystem abtransportiert und ausgeschieden werden (Bild C).

skin01

Farbpigmente werden in die Dermis eingebracht und verkapseln sich

skin02

Mit kurzen Laserimpulsen werden die Partikel aufgesprengt

skin03

Zerkleinerte Farbpigmente werden über das Lymphsystem abtransportiert

Seit 2012 haben wir bereits hunderte unerwünschter Pigmentierungen entfernt oder vor einer neuen Pigmentierung mittels Lasertherapie aufgehellt. Egal ob unansehnliches Permanent Make-Up oder verpfuschtes Microblading, vertrauen Sie den Experten von ENDLICH OHNE für Ihr natürlich schönes Aussehen.MEHR BEISPIELE ANSEHEN